Lilien und Taglilien
Lilien und Taglilien

Harald Juhr

 

Im privaten botanischen Hobbygarten "Taunusgarten Juhr" werden viele seltene Gehölze präsentiert. Beim "Tagen des Offenen Gartens", an vier Wochenenden im Mai und Juli, können Besucher einen natürlichen Wohlfühlgarten kennen lernen. Außer seltenen Gehölze sind viele eigen Züchtungen von Harald Juhr als da sind Taglilien, Pfingstrosen und Iris zu sehen.
Es findet kein gewerblicher Verkauf statt. Die in den Bestandslisten genannten Sorten sind in der Regel nur als Unikate im Garten zu sehen, oder werden ausschließlich zur Züchtung verwendet. Werden Wünsche wach, werden gerne autorisierte Gartenbaubetriebe empfohlen.
 
Der Eintritt zu Tagen des "Offenen Gartens" ist frei.

 

 

 

Taglilien / Hemerocallis


Moderne Sorten bestechen neben der Farbenvielfalt, die von weiß, gelb, rosa, rot bis zum dunklen purpur führt, auch durch ihre Formen und der vielseitigen schmückenden Laubwirkung. Taglilien sind sehr widerstandsfähig, nicht nur gegen Schädlinge, und können fast allen Bodenarten zum Einsatz kommen und versagen nur bei Sand. In dem Sortiment der Spezialgärtnerei befindet sich auch die Sammlung des international anerkannten deutschen Züchters Juhr. Nach über 20 jähriger Züchtungsarbeit gelang es diesem, klimaverwöhnte Sorten aus Übersee mit eigenen Sämlingen zu kreuzen und Sorten mit einer Klimahärte für Europa zu erreichen.

 

 

Pfingstrosen / Päonien


Pfingstrosen sind sogenannte langjährige Edelsteine des Gartens und entzücken durch eine lange Blütezeit von Mitte April bis Ende Juni, je nach Art und Sorte. Die Farbenvielfalt geht von weiß, gelb, rosa, corall, rot bis zum dunklen purpur. Diese Solitärpflanzen weisen auch viele Blütenformen auf und die Größe variiert von 15 cm hohen Pflanzen bis zu Strauchhöhen über 2 Meter. Die Spezialgärtnerei bietet vorwiegend Staudenpfingstrosen sowie Wildsorten an. Ca. 200 erlesene Sämlinge des Züchters Juhr bereichern das Sortiment von über 500 Sorten Pfingstrosen.

Eine Spezialität bilden viele Rockii-Sämlinge im Taunusgarten Juhr. Im Jahr 2006 werden ca. 150 verschiedenfarbige eigene oder aus China importierte Rockii-Sämlinge blühen. Die Pflanzen sind bereits 6-8 –jährig und zeigen eine sehr gute Knospenentwicklung. Neben einfachen weißen Rockii-Hybriden sind auch andersfarbige mit dem typischen Basalfleck zu sehen, aber auch 
halbgefüllte und gefüllte Blüten.

 

 

Die folgende Bildergalerie zeigt einige seiner

 

wichtigsten Sorten und auch Sämlinge:

 

Aktuelles

Auf diesen Gartenfestivals und Pflanzenmärkten sind wir im Jahr 2019 mit unserem Stand vertreten.

 

Aktuell sind vom Züchter Harald Juhr, für mich die Hemerocallis,

Daniel Martin , offiziell angemeldet worden. Die Hemerocallis, Johanna Martin, wurde bereits im Jahr 2009 von Harald Juhr für mich angemeldet.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Uwe Martin

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.